Inhalt

- Anfragen

Datum05.03.2018
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Bezirksvertretung Süd, 21.03.2018

Wortbeitrag


5.1 Brachgelände am Dießemer Bruch
Herr Daniel Wingender erinnert an seine Anfrage aus der 19. Sitzung. Er würde unverändert gerne von der Verwaltung zu dem benannten Gelände (am Dießemer Bruch auf Höhe McDonald´s und vor der Krankenhauseinfahrt/ehemals Speditionsgelände) und eventuellen Planungen informiert.

5.2 Falschparker auf dem Parkplatz an der Fabrik Heeder
Herr Werner Wingender berichtet darüber, dass vor Ort aufgebrachte “straffierte Flächen“ regelmäßig zugeparkt würden und ersucht die zuständige Stelle der Verwaltung um häufigere Kontrollen vor Ort.

5.3 Sanierung des Asphaltbelages an der Neuen Ritterstaße
Herr Manfred Heigenfeld hinterfragt den Start der dortigen Sanierungsmaßnahme.
Frau Sellke erwidert für den Fachbereich Tiefbau unmittelbar, hier sei die Ausschreibung erfolgt und mit besserem Wetter könne dann auch bald begonnen werden.

5.4 “Wilder Weg“ zwischen der Fabrik Heeder und der Ritterstraße (Richtung Hbf)
Frau Brendle-Vierke berichtet über einen “wilden Weg“, der sich durch häufige Nutzung der Bürger als Abkürzung ausgebildet habe. Dort gäbe es einen Bereich, der mittels Einlassung einer Stufe unbedingt sicherer gemacht werden müsse.
Frau Sellke sagt unmittelbar eine entsprechende Überprüfung zu und wird Frau Brendle-Vierke diesbezüglich informieren.