Inhalt

/18 - Einwohnerfragestunde gegen 18:00 Uhr

Datum16.01.2018
Beratungsartöffentlich

Vorgesehener Beratungsweg

Bezirksvertretung Hüls, 24.01.2018

Wortbeitrag


10.1 Parken Bruckersche Straße
Anfragender: Herr Armin Hermes, Bruckersche Straße 164

Herr Armin Hermes bringt vor, dass der Bürgersteig auf der Bruckersche Straße wild beparkt werde. Der Bürgersteig sei so nicht begehbar und Fußgänger müssten auf die Straße ausweichen. Herr Hermes führt weiter aus, dass die Anwohner ebenfalls dort parken, sich jedoch darauf berufen, es handle sich um Privatgrund. Dies sei jedoch nach Prüfung durch die Fachverwaltung so nicht der Fall (vgl. Anlage 1 zur Niederschrift). Herr Hermes bittet die Bezirksverordneten um Unterstützung. Die Verwaltung möge Abhilfe schaffen.
Nach kurzem Austausch bitten die Bezirksverordneten um Klärung, ob öffentlicher Parkraum beparkt werde. Die Verkehrsschau möge die Begebenheiten vor Ort prüfen. Sollte das Parken verbotswidrig sein, möge die Verwaltung geeignete Mittel zur Abhilfe finden. Um Stellungnahme zur nächsten Sitzung wird gebeten.

10.2 Bushaltestelle "Auf dem Graben"
Anfragende: Frau Eva Starck, Auf dem Graben 24

Frau Starck bemängelt die Verunreinigung der Bushaltestelle. Sie stellt fest, dass die Haltestelle nicht gereinigt werde und bittet um Abhilfe.